Ergebnis

5/5

BESTES PRODUKT

5/5

SEHR GUT

4/5

PREIS/LEISTUNG

4/5

GUT

4/5

GUT

Bild

Modell

Cloud Nine® Iron Stylingeisen, Styler mit normaler Breite 2,5cm

Ghd Gold Styler

Remington Haarglätter Pearl S9500

BaByliss Glätteisen iPro 235 Intense Protect

Braun Satin Hair 7 SensoCare Styler

Flexible Heizplatten

Ionen-Technologie

Memory-Funktion

Display

Sperrmechanismus

Aufbewahrungstasche

Schutzkappe

Haarerfassung

für alle Haar­struk­turen geeignet

weniger geeignet für sehr feines Haar

weniger geeignet für sehr feines Haar

weniger geeignet für sehr feines Haar

für alle Haar­­struk­­turen geeignet

Gleiten

gleitet ohne Wider­stand

gleitet ohne Wider­stand

weniger geeignet für sehr feines Haar

weniger geeignet für sehr feines Haar

für alle Haar­­struk­­turen geeignet

Abschaltautomatik

nach 30 Min.

nach 30 Min.

nach 60 Min.

nach 60 Min.

nach 30 Min.

Kabellänge

3,0 m

2,6 m

3,0 m

1,8 m

2,0 m

Gewicht

ca. 275 g

ca. 270 g

ca. 290 g

ca. 275 g

ca. 300 g

Vorteile

  • liegt beson­ders gut in der Hand
  • pro­fes­sio­nelles Fri­sie­r­er­gebnis
  • ideal für glatte und lockige Haar­sty­lings
  • Tem­pe­ratur sehr nie­drig ein­s­tellbar – ab 100 °C
  • heizt sehr sch­nell auf
  • exk­lu­sive Ver­pa­ckung
  • pro­fes­sio­nelles Fri­sie­r­er­gebnis
  • ideal für glatte und lockige Haar­sty­lings
  • hin­ter­lässt einen starken Glanz
  • heizt sehr sch­nell auf
  • ideal für glatte und lockige Haar­sty­lings
  • güns­tiges Ein­s­tei­ger­mo­dell
  • Turbo-Boost-Funk­tion
  • ideal für glatte und lockige Haar­sty­lings
  • LED-Anzeige unter­teilt in unter­schied­liche Haar­typen
  • laut Her­s­teller auch auf feuchtem Haar anzu­wenden
  • auto­ma­ti­sche Tem­pe­ra­tur­an­pas­sung an die jewei­lige Haar­struktur
  • Memory-Fun­k­­tion zum Spei­­chern ver­schie­dener Nut­zer­pro­file

Glätteisen Vergleich - Nicht nur für glatte Haare praktisch

Wer lockige Haare hat, hätte gerne glatte und wer glatte Haare hat, hätte sie am liebsten lockig. Kennen Sie das auch? Man will ja oft genau das, was man nicht hat. Mit dem richtigen Glätteisen ist glücklicherweise beides kein Problem! Denn viele Glätteisen können nicht nur, wie der Name es vermuten lässt, die Haare glätten, sondern mit der richtigen Anwendung auch glatte Haare lockig machen. Hier stellt sich natürlich die Frage, zu welchem Modell man am besten greift. Was man darüber hinaus bei einem Glätteisen beachten sollte, verraten wir Ihnen im Folgenden.

Die passende Glätteisen-Platte

Glätteisen unterscheiden sich besonders in ihren Platten, zwischen denen die Haare eingeklemmt werden. Hier wird zwischen Metall, Keramik und Ionen-Technologie unterschieden, die auch preislich in verschiedenen Kategorien liegen. Glätteisen mit Metallplatten liegen in der günstigsten Preiskategorie. Problem ist, dass diese die Haare dauerhaft schädigen können, da sie die Haare beim Glättungsprozess austrocknen. Glätteisen mit Metallplatten gibt es zu sehr günstigen Preisen, zu Modellen die weniger als 20 Euro kosten, sollte aber nur gegriffen werden, wenn man sich nur sehr selten die Haare glättet.

Glätteisen mit Keramikplatten liegen im mittleren Preissegment und sind in der Regel weniger schädlich für die Haare, als die mit Metallplatten, da sich die Hitze besser verteilen kann. Die teuersten, aber auch gleichzeitig besten für die Haare, sind Glätteisen mit Ionen-Technologie. Sie versorgen die Haare während des Glättens mit Feuchtigkeit und sorgen dafür, dass sie sich kräftiger und gesünder anfühlen. Wer sich oft die Haare glättet, sollte also etwas mehr Geld investieren und zu dieser Technologie greifen.

Glätteisen für jeden Haartypen

Für welches Glätteisen Sie sich entscheiden, hängt natürlich auch von Ihrem Haartyp ab. Glätteisen lassen sich auf verschiedene Temperaturen einstellen, welche aber nicht für jeden bedenkenlos geeignet sind. Lockiges und sehr widerspenstiges Haar verträgt Temperaturen von 170-220 Grad Celsius. Wer dünne Haare hat, sollte seine Haare nicht heißer als bei 170 Grad glätten. Dasselbe gilt für coloriertes oder getöntes Haar. Wer eine chemische Haarglättung oder eine Haarverlängerung hat, sollte noch vorsichtiger sein und das Haar nur mit Temperaturen von 140-160 Grad bearbeiten. So haben Sie schon einmal eine gute Vorgabe, nach welchen Kriterien Sie sich ein Glätteisen aussuchen sollten.